Der IPC J-STD-001, Anforderungen für gelötete elektrische und elektronische Baugruppen, hat sich zu dem wichtigsten Standard für die Produktion von elektronischen Baugruppen weltweit entwickelt. Der Standard beschreibt Materialien, Methoden und Abnahmekriterien für die Produktion von hochqualitativen Lötverbindungen, sowohl bleihaltige als auch bleifreie Verbindungen.

IPC J-STD-001 Anforderungen für gelötete elektrische und elektronische Baugruppen Schulungs- und Zertifizierungsprogramm

Der Schwerpunkt liegt auf der Prozesskontrolle und legt die in der Industrie vereinbarten Anforderungen für eine breite Skala von elektronischen Produkten fest. Es ist das passende Dokument für technische Unterstützung von Prozesstechnik- und Qualitätsprogrammen in der Elektronikindustrie.

Drei Schulungstypen werden angeboten:

  • Zertifizierter IPC J-STD-001 Spezialist = Certified IPC J-STD-001 Specialist (CIS)
    Die Schulung konzentriert sich auf das notwendige Wissen für Einkäufer, Inspektoren, Anwender, Prozessingenieure, Testingenieure, Käufer und Mitarbeiter in der Qualitätssicherung. Interessant ist die Schulung auch für alle anderen Personen, die im Einkauf, der Produktion, dem Testen und der Inspektion von gelöteten PCB Baugruppen tätig sind.
  • Zertifizierter IPC J-STD-001 Ausbilder = Certified IPC J-STD-001 Trainer (CIT)
    Um CIS Schulungen durchführen zu können, muss man als CIT zertifiziert sein. Kandidaten, die als zertifizierter IPC Spezialist (CIS) Schulungen durchführen wollen, profitieren von den zusätzlichen Informationen, die in der Schulung vermittelt werden. Die CIT Zertifizierung ist insbesondere geeignet für Ausbilder sowie Personen in Technik, Produktion oder Qualitätssicherungsabteilungen.
  • Zertifizierter IPC J-STD-001 Standardexperte = Certified IPC J-STD-001 Standard Expert (CSE)
    Ein IPC zertifizierter Standardexperte (CSE) ist ein Fachspezialist mit einem sehr hohen Kenntnisstand und Einblicken in einen spezifischen IPC Standard. Die Rolle des zertifizierten Standardexperten (CSE) kann je nach Organisation variieren. Weitere Informationen über das Schulungsprogramm sowie die Unterschiede zu dem zertifizierten IPC Trainer (CIT) finden Sie auf IPC: https://www.ipc.org/ContentPage.aspx?pageid=Certified-Standards-Expert-CSE

Schulungsmodule
Die CIT Schulung behandelt das gesamte Dokument und bereitet den Ausbilder auf das Schulen aller CIS Module vor. In der CIS Zertifizierung ist nur Modul 1 ein Pflichtmodul. Andere Module können gewählt werden, abhängig von Ihren spezifischen Unternehmensanforderungen. Dadurch ist kann die CIS Schulung für Ihren Kandidaten maßgeschneidert werden.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Allgemeine Anforderungen beispielsweise für Gesundheit und Sicherheit, Personalkompetenz und Definitionen
  • Materialien, Anforderungen an Komponenten und Ausrüstungen
  • Allgemeine Löt- und Baugruppen Anforderungen
  • Kabel- und Terminal Verbindungen
  • Through-hole Befestigung und Abschluss
  • Oberflächenbefestigung von Komponenten
  • Anforderungen an Reinigungsprozesse, Reinheitsteste
  • PCB Anforderungen
  • Beschichtung, Verkapselung und Verstemmung
  • Produktgewährleistung
  • Praktische Lötaufgaben an Kabeln und Terminals, Through-hole Technologie und SMT

CIT Schulung Extras
Um die CIT Schulungsteilnehmer auf eine erfolgreiche Zukunft als Trainer vorzubereiten, werden die folgenden Themen in der CIT Schulung behandelt:

  • Tipps für den Einsatz des Standards zur Inspektion, Unterrichtsplan und Schulungsmaterial
  • Administrative Aufgaben im Rahmen einer IPC Zertifizierung
  • Notwendige Fähigkeiten eines Ausbilders

Eine Investierung in kontinuierliche Verbesserung und Qualitätssteigerung lohnt sich sofort. Dafür ist der Standard IPC J-STD-001, Anforderungen an gelötete elektrische und elektronische Baugruppen, mit seinem Schulungs- und Zertifizierungsprogramm das geeignete Dokument.

Verbessern Sie Ihr Verständnis von Lötprozesskontrolle und steigern Sie Ihre praktischen Lötfähigkeiten

Für Unternehmen, die Applikationen für die Raumfahrt oder das Militär liefern, ist das IPC-J-STD-001 Raumfahrt (= Space) Addendum interessant. Dies ist kann als optionales Dokument und Schulungsmodul gewählt werden.

Möchten Sie ein komplettes Schulungsprogramm, weitere Informationen oder Sie haben Fragen, wenden Sie sich bitte an unsere Kundenberatung unter +49-(0)241-9435 956, per E-Mail sales@piek.email.

Schulungskalender